top of page

PEP

... weit mehr als eine "Klopftechnik"

PEP®  nutzt eine Kombination von verhaltens - & hypnotherapeutischen, sowie psychodynamischen und systemeichen Strategien. Ich nutze es im Coaching und in der Therapie, also für Erwachsene und Kinder.

 

PEP®  zeichnet sich aus durch das Vermitteln von Leichtigkeit und Humor bei gleichzeitiger Würdigung des Leids und vor allem in der Selbstwirksamkeit, denn der Patient bekommt eine Anleitung zur Selbsthilfe mit nach Hause.   

Themen wir Stress, Selbstwert, Abhängigkeiten, seelische Verletzungen, Lampenfieber und Ähnliches, sowie Herausforderungen bei Kindern wie z.B. ADHS oder Hochsensibilität können mit PEP®  eine sehr gute Unterstützung finden.  

Sängerin auf Bühne
bottom of page